Die Irische Partnership

Interessante Alternativen mit Gestaltungsmöglichkeiten.

Neben der LTD und der PLC sind auch die Irische Partnership und die Niederlassung in Irland interessant.

 

General Partnership

Umgangssprachlich wird die Irische Partnership als „Firm“ bezeichnet. Die einfache Verwaltung und die Flexibilität dieser Firmenform machen die General Partnership besonders beliebt. Auch die Firmengründung erfolgt in diesem Fall besonders schnell und einfach.

Für die Gründung ist weder ein Vertrag noch eine Registrierung notwendig. Alle nicht registrierten Partnerships werden als General Partnership eingeordnet. Ähnlich einer GbR ist die General Partnership allerdings mit hoher Haftung verbunden (volles Privatvermögen und auch die Verpflichtungen der Partner). Wenn Sie eine geringe Haftung wünschen, ist General Partnership nicht unsere Empfehlung.

 

Limited Partnership (registriert)

Bei der Limited Partnership sieht es anders aus. Sie besteht aus

  • einem Limited Partner, welcher nur mit seiner Einlage haftet und
  • einem General Partner, welcher mit seinem kompletten Vermögen haftet.

Für die Firmengründung sind daher mindestens zwei Partner notwendig; maximal zwanzig Partner. Diese natürlichen oder juristischen Personen dürfen weltweit ansässig sein. Eine Mindesteinlage wird nicht verlangt.

Wir empfehlen den Limited Partnern ein Agreement aufzusetzen, in welchem die erbrachten Sach- oder Bareinlagen schriftlich fixiert werden.

Bei einer Limited Partnership ist ein Eintrag der Principal Place of Business Adresse (Anschrift, bei welcher die Firma registriert wird) notwendig. Ein Registered Office ist jedoch nicht notwendig.

 

Firmenname der Limited Partnership

Bei der Limited Partnership werden die Namen aller Gründer als Firmennamen angegeben. Wenn also Herr Muster und Herr Beispiel eine Partnership gründen, muss der Firmenname „Muster & Beispiel“ lauten. Da dies aber aus Anonymitätsgründen für die meisten Firmengründer nicht in Frage kommt, besteht die Möglichkeit, mittels einem frei wählbaren Trading Name (Handelsname) seine Geschäfte abzuwickeln. Der Wunschfirmenname darf noch nicht vergeben sein. Dies kann  im Vorfeld von uns geprüft werden. Gegebenenfalls schlagen wir Ihnen Alternativen vor.

 

Vorteile einer Limited Partnership:

  • kaum Verwaltungsaufwand
  • unterliegen nicht der Körperschaftssteuer
  • Änderungen an Adresse, Gesellschafter oder Kapital jederzeit möglich
  • Anonymität: durch Zwischenschaltung einer anderen Firma können Sie anonym bleiben und Ihr Vermögen schützen
  • keine Steuererklärungen, kaum buchhalterischer Aufwand wenn alle Partner natürliche Personen sind

 

Nachteile einer Limited Partnership:

  • die LP wird nicht zur eigenen Rechtspersönlichkeit
  • wenn die Partnership aus lediglich zwei Partnern besteht, erlischt die gesamte Firma mit Konkurs des Partners oder dessen Versterben

 

Welche Dokumente erhalten Sie bei der Gründung einer Limited Partnership?

  • Das Zertifikat zur Registrierung
  • Agreement für Partner
  • Registrierte Firmenadresse

 

Auf Wunsch können Sie weitere Leistungen von uns hinzu buchen, wie zum Beispiel das Bankkonto in Irland, die VAT Nummer, Büroservice, verschlüsselter Mailservice etc.

 

Sie möchten eine Irland gründen oder sich einfach nur unverbindlich informieren? Dann rufen Sie uns an. Unser Service Office erreichen Sie unter folgenden Hotlines:

Malta: +356 203 41 627
Switzerland: +41 41 508 7579
Liechtenstein: +423 399 03 32
EU: +43 720 902 189
UK: +44 203 7733327
Zypern: +357 220 30067

Wir sprechen Englisch und Deutsch
Schreiben Sie uns eine Email:

[email protected]

Irische Partnership – Firmengründung in Irland – Firma im Ausland gründen – Offshore Firma gründen – Anonymes Bankkonto eröffnen